Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Tafel mit Gedankenblase und Glühbirne

„Mehr Zeit für anderes – geht das, Chef?“ - Lebensphasenbewusstes Führen und Leiten - ABSAGE

21.06.2021 bis 21.06.2021

Die Veranstaltung ist abgesagt. Wir werden sie jedoch zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal ansetzen.

Kooperation mit dem audit berufundfamilie


Der demografische Wandel und die Individualisierung der Gesellschaft stellt eine immer größer werdende Herausforderung für Arbeitgeber und deren Führungskräfte dar. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwarten hier oft ein hohes Entgegenkommen der Leitungskräfte in der Gestaltung von Arbeitszeit, -lage oder -ort. Um leistungsstabile und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten, müssen sich daher die Arbeitsbedingungen im Hinblick auf die unterschiedlichen Lebensphasen von Mitarbeitenden flexibel zeigen. 

In unserem Studientag lernen Sie daher relevante Lebensphasen, deren Bedeutung und Herausforderungen kennen.  Fragestellungen, wie Sie diese Lebensphasen und die daraus abgeleiteten Erwartungen der Mitarbeitenden erkennen können werden uns intensiv beschäftigen. Außerdem erhalten Sie individuelle Impulse und Ideen zum Umgang mit diesen Erwartungen durch von Ihnen einzubringende Praxisfälle. Dadurch ist der jederzeitige Transfer auf Ihren konkreten Leitungsalltag sichergestellt.

Referentin:
Birgit Dreßler, Bankfachwirtin, Management-Trainerin und -beraterin; www.birgit-dressler.de

Teilnehmer:
12 Personen

Kosten:
10,00 €

Mitzubringen:
Wir empfehlen Ihnen vorab die Broschüre „Familie – Beruf – Pflege“, abrufbar im MIT

Anmeldung:
Bis 24.05.2021 beim Fortbildungsinstitut

Weiterführende Informationen

Veranstaltungsort

Burkardushaus, Würzburg

Zeitraum
Beginn:  21.06.2021 | 09:00 Uhr
Ende:  21.06.2021 | 17:00 Uhr
Kosten

10,00 €

Downloads zur Veranstaltung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung