Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Tafel mit Gedankenblase und Glühbirne

Die Zeit der Scham ist vorbei - Erfahrungsberichte über spirituellen und sexuellen Missbrauch an erwachsenen Frauen in der katholischen Kirche - online

19.04.2021 bis 19.04.2021

Die Veranstaltung findet online statt.
Es sind noch Plätze frei! Anmeldung direkt beim Martinusforum.

Eine Kooperation von: Martinusforum, Diözesanbüro Aschaffenburg-Alzenau, Fortbildungsinstitut der Diözese Würzburg, Fach- und Koordinierungsstelle Prävention sexualisierte Gewalt, Ehe- und Familienseelsorge


Nicht nur der Missbrauch Minderjähriger, sondern auch erwachsener Frauen durch Kirchenleute kommt zunehmend ans Tageslicht. Die Fortbildung gibt Einblick in die Erfahrungen Betroffener, zeigt die verschiedenen Dimensionen von Missbrauch auf und ermutigt zum Gespräch mit Betroffenen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, sich dazu auszutauschen und Konsequenzen für die eigene pastorale Praxis zu entwickeln.

Referentinnen: 
Dr. Barbara Haslbeck, Theologin
Dr. Regina Heyder, Theologin

Anmeldung: 
Bis 12.04.2021 beim Martinusforum: Tel. 06021 392-0, info@martinushaus.de

Weiterführende Informationen

Veranstaltungsort

Online

Zeitraum
Beginn:  19.04.2021 | 13:00 Uhr
Ende:  19.04.2021 | 17:00 Uhr
Kosten

30,00 € (incl. Tagungsgetränke) 
Beschäftigte der Diözese Würzburg können beim Fortbildungsinstitut einen Antrag auf Zuschuss stellen.

Downloads zur Veranstaltung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung