Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Tafel mit Gedankenblase und Glühbirne

Engagement fördern, begleiten, entwickeln

27.10.2020 bis 27.10.2020

Fähigkeiten und Erfahrungen von Ehrenamtlichen sind das Potential für das kirchliche Wirken. Zugleich ist es eine große Herausforderung, Engagierte zu fördern und zu begleiten: Viele andere „Anbieter von Engagement“ stehen zur Verfügung, das Ehrenamt wandelt sich deutlich und schließlich scheinen eigene Bemühungen manchmal nicht recht zu fruchten. So geht es bei dieser Fortbildung um:

  • Ehrenamtliche gewinnen und motivieren: Welche neuen Ansätze gibt es?
  • Arbeit mit verschiedenen Ehrenamtlichen: in Pfarrgemeinde und Verband, in Ämtern und punktuellen Engagements, mit Ehrenamtlichen als Vorgesetzte
  • Fähigkeiten und Potentiale sehen, fördern, entwickeln, Synergien schaffen: Wie geht das?
  • Tragfähige Haltungen und praxistaugliche Methoden für gelingende Zusammenarbeit

Methoden: Es ergänzen sich Inputs, Gruppenarbeit, Plenumgespräch, Selbstreflexion und Feedback sowie Arbeit an konkreten Praxissituationen der Teilnehmenden.

Termin: Dienstag, 27.10.2020, 9:00-17:00 Uhr

Referent: Matthias Mantz, Dipl. Päd., MCTM (Mediation-Coaching-Training-Moderation)

Begleitung: Stefan Heining, Fortbildungsinstitut

Onlineanmeldung: bis 25.9.2020 beim Fortbildungsinstitut

Weiterführende Informationen

Veranstaltungsort

Burkardushaus, Würzburg

Zeitraum
Beginn:  27.10.2020 | 09:00 Uhr
Ende:  27.10.2020 | 17:00 Uhr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung